Info (PDF)
Bestellformular mit Preisen (PDF)
zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader


Problem
Nach Beinbruch, Hüftoperation oder bei schwerer Gehbehinderung ist die Nutzung einer oder sogar zweier Unterarmgehstützen erforderlich. Schon beim Gang zum Esstisch stellt sich das Problem wohin mit der Unterarmgehstütze, wo diese abstellen. Auch der Weg von der Garderobe zum Tisch ist ohne Stütze zu weit. Ebenso werden für einfache Verrichtungen schnell mal beide Hände benötigt – z.B. zum Bezahlen, zum Einpacken u.v.a.m.

Bisherige Lösung
Die Unterarmgehstütze wird irgendwo angelehnt – und wenn es an den eigenen Körper ist.
Nicht selten rutscht sie dabei weg und fällt um. Das Aufheben vom Boden ist beschwerlich – oft bedarf es sogar fremder Hilfe. Eine wirkliche Lösung gibt es nicht.

Neu !
Die Unterarmgehstütze ist mit zwei Beinen ausgestattet. Diese lassen sich mittels Knopfdruck einfach ausfahren und erlauben ein sicheres Abstellen der Unterarmgehstütze auf dem Boden. Durch Hochziehen des am Stock anliegenden Schiebegriffes lassen sich die Beine wieder an den Stock anlegen und fixieren. Die Handhabung ist einfach – und bequem mit nur einer Hand durchführbar.

Vorteile

  • Der Nutzer gewinnt mehr Freiheit und Selbständigkeit
  • Robuste Ausführung bei nur geringem Mehrgewicht
  • Einfache Handhabung –auch einhändig
  • Große Marktchancen, da konkurrenzlos

Interesse an Herstellung und Vermarktung? Bitte Kontakt aufnehmen.